Informationen zu Covid-19 (Stand 16.03.2020)

Die Coronavirus - Pandemie macht aktuell Maßnahmen notwendig, die zur Eindämmung des Corona-Virus führen und die weitere Ausbreitung der Erkrankung verhindern sollen. Seit heute sind die Schulen und Kindertagesstätten in Schleswig-Holstein und weiteren Bundesländern abgesehen von wenigen Betreuungsangeboten geschlossen.

Vor dem Hintergrund der Dynamik der Ausbreitung wird Krankenhäusern empfohlen planbare operative Eingriffe zu verschieben, um Behandlungsmöglichkeiten für Covid-19-infizierte Patienten im Bedarfsfall zeitnah und in ausreichender Menge bereitstellen zu können. Die Entscheidung für diese Maßnahmen obliegt den behandelnden Ärztinnen und Ärzten.

Wir haben uns entschieden Ihnen in unserem Operationszentrum weiterhin unsere Behandlungen anzubieten und den Operationsbetrieb aufrechtzuerhalten. Dies geschieht vor dem Hintergrund, dass wir mit unseren spezialisierten Behandlungskonzepten geringe Verweildauern haben und so in der Lage sind, uns sehr schnell an eine neue Situation anzupassen.

Die besondere Lage erfordert Verantwortungsbewusstsein und Besonnenheit und unser aller Mitarbeit und Solidarität. Wir erneuern deshalb mit Blick auf ihren Aufenthalt in unserer Klinik unsere Hinweise zur allgemeinen Infektionsprophylaxe und weisen auf die entsprechenden Informationen des Robert-Koch-Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hin.

Für Reiserückkehrerinnen und -kehrer aus Risikogebieten oder besonders betroffenen Gebieten gibt es Anweisungen des Gesundheitsministeriums (s. zweite Seite des Informationsschreibens) hinsichtlich des Betretens von Krankenhäusern. Wir empfehlen Ihnen zudem Ihre Behandlung bei uns frühestens 2 Wochen nach einer größeren Reise, die sie über Flug- oder Fährhäfen geführt hat, zu beginnen, auch wenn diese nicht zu einem Risikogebiet gehören.

Angehörige sollten auf Besuche in Kliniken und Altenpflegeeinrichtungen möglichst verzichten, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Vor dem Hintergrund ihrer kurzen Verweilzeit in unserer Klinik, möchten wir sie bitten, mit ihren Angehörigen zu besprechen, dass sie keinen Besuch empfangen können während sie auf unserer Bettenstation liegen.

Sprechen Sie uns an, wenn sie Fragen zu unseren Empfehlungen haben! Die Anweisungen für Reiserückkehrerinnen und –kehrer (letzte Seite des Informationsschreibens) und die Ausweisung der internationalen Risikogebiete und besonders betroffenen Gebiete, die im Folgenden aufgeführt sind, müssen wir alle beachten!

PDF-Download Informationsschreiben

Willkommen auf den Seiten der MARE Klinikum GmbH & Co.KG

Sie möchten sich durch Ihren vertrauten Arzt operieren lassen?
Sie möchten Doppeluntersuchungen vermeiden und möglichst nur kurz
von zu Hause fort sein?
Wir bieten Ihnen dies alles, dazu kurze Wartezeiten und eine Behandlung in angenehmer Atmosphäre.